Beschreibung

 

 

Deutsch/Englisch
Vorwort Erich Sauer,
Text Dr. Ruth Negendanck,
112 Seiten, Größe 30 x 25 cm,
72 Abb. in Farbe, 1 Abb. in schwarz/weiss,
Hardcover Fadenbindung,
ISBN 3-00-049051-4
Preis 28,00 €, zzgl. 5,90 € Versandkosten

 

Triple A ist die künstlerische Umsetzung der Malerin Veronika Strelau-Rückel und des Bildhauers Klaus-Jürgen Rückel eines stets aktuellen Themas. Beide haben diesen Themenkomplex, trotz und gerade wegen ihrer unterschiedlichen Arbeitsmaterialien und Methoden, gewählt und kreativ bearbeitet.

Der Begriff ‚Triple A’, der aus dem Bereich des Bankenwesens stammt und in der internationalen Finanzkrise eine herausragende Bedeutung erlangte, wird von ihnen in der Vielschichtigkeit seiner gesellschaftlichen Auswirkungen interpretiert und sichtbar gemacht.
Die Bilder und Objekte des Künstlerpaares offenbaren eine gemeinsame Formensprache, voll von greifbaren, jedoch abstrahierten Motiven und Positionen zur gesellschaftlichen Realität.

Triple A spielt mit den Gegensätzen:

hart – weich, bunt – umbunt, konstruiert – informell und scharfkantig – durchsichtig

Zwei unterschiedliche Positionen und Herangehensweisen, die sich gegenüberstehen und trotzdem sowohl inhaltlich als auch künstlerisch ergänzen.
Das Buch wendet sich an Alle, die an Kunst und gesellschaftlichen Prozessen interessiert sind.

zum BESTELLFORMULAR